Das Marillenrecht

Die Wachauer Marille ist wohl eine der begehrtesten Früchte. Ihre beispiellose Qualität, ihr einmaliger Geschmack und ihre besondere Herkunft haben sie berühmt gemacht. Zur Sicherung dieser hohen Qualität und Regionalität trägt die Marke „Original Wachauer Marille“ das EU-Gütezeichen „geschützte Ursprungsbezeichnung“ (g.U.).

Diese Popularität und Einzigartigkeit hat in den letzten Jahren für eine enorm gesteigerte Nachfrage gesorgt. Die Marille ist jedoch ein Naturprodukt und die Wachau ein beschauliches Tal mit begrenzten Anbauflächen. Die viel geliebte Frucht ist also nicht in unbegrenzter Menge und niemals auf Knopfdruck verfügbar.

Als leidenschaftliche Obstbauern und als Mitglied der Initiative Wachauer Marille g.U. ist es uns ein großes Anliegen, zur Wertschätzung von Regionalität und Qualität beizutragen und darüber hinaus ein Bewusstsein für die natürlich geregelte Quantität dieses wunderbaren Produktes zu schaffen.

Wir haben das Glück, sehr viele treue Stammkunden zu haben, die seit Jahren – teils seit mehreren Generationen – Marillen bei uns beziehen. Diesen Stammkunden garantieren wir jährlich eine bestimmte Menge an Marillen. Wenn die Ernte nicht wie erwartet ausfällt, garantieren wir fünfzig Prozent der ursprünglich bestellten Menge. Garantiert von unseren Obstbäumen und ohne Abstriche bei der Qualität machen zu müssen.

Voraussetzung für dieses Recht auf die Wachauer Marille ist eine verpflichtende Bestellung ein Jahr im Voraus. Und die verlässliche Abnahme der Bestellmenge. Wir nehmen unseren Teil der Vereinbarung sehr ernst und erwarten dies auch von unseren Kunden. Wird die bestellte Menge nicht benötigt oder ohne Absage nicht abgeholt, wird ein Platz auf der Stammkundenliste frei.

Die Treue unserer Kunden belohnen wir nicht nur mit dem Besten unserer Obstgärten, sondern mit unserem Service: Sorte und Fruchtgröße können ausgewählt werden. Wir rufen jeden Kunden persönlich an, nennen einen verbindlichen Abholtermin und übergeben erstklassige Ware. Viele Kunden fahren mehrere hundert Kilometer für einige Kilogramm Wachauer Marille. Wir wissen aus Erfahrung, für welche Wegstrecke die Marillen welchen Reifegrad brauchen und liefern auch unseren weitgereisten Kunden genau was sie wünschen.

Menü