Grüner Veltliner

Der Grüne Veltliner ist zu Recht die prominenteste Rebsorte der Wachau und begeistert mit seinen vielen Gesichtern: Von sehr schlanken bis hin zu vollen und üppigen Weinen ist alles möglich. In Schwallenbach fühlt er sich besonders wohl. Die Böden sind nährstoffreich, die Donau bringt tagsüber warme Winde, der Jauerling bläst nachts kühlere Luft ins Tal. Aus diesem Mix zieht der Grüne Veltliner seine fruchtig-exotischen Aromen, seine feine Würze und die berühmten pfeffrigen Noten. Eine natürliche und manuelle Bewirtschaftung der Weingärten sowie die selektive Lese von Hand bestimmen bei uns seinen Charakter.

Grüner Veltliner Hauswein

Das Basissegment bildet der Grüne Veltliner Hauswein, mit seinem frischen und fruchtigen Charakter.

Grüner Veltliner Klassik

Der Grüne Veltliner Klassik wächst auf einer sehr kleinen Fläche und wird in einer limitierten jährlichen Auflage angeboten. Steinige Böden und ausgesuchte, veredelte Reben sorgen für ein außergewöhnliches Trinkerlebnis.

Grüner Veltliner Josef

Gut zugänglich und primärfruchtig ist der sympathische Grüne Veltliner Josef ein Wein für jeden Anlass und ein Federspiel, wie er im Buche steht.

Grüner Veltliner Smaragd

Eine mehrmalige Auslese, die selektive manuelle Ernte zum Zeitpunkt der höchsten Reife sowie eine lange Kellerlagerung machen den Grünen Veltliner Smaragd zum top Wein unseres Premiumsegmentes. Marmorbeschichtungen mit hohem Granitanteil bilden die skelettreichen Böden, die ihm seine einmalige Mineralität und Komplexität verleihen.

Riesling

Der Riesling war ursprünglich am Rhein beheimatet, fand dann seinen Weg nach Österreich und an die Donau. Er ist heute neben dem Grünen Veltliner die wichtigste Weißweinsorte der Wachau. Rieslinge haben das Potential, große und herausragende Weine mit wahrer Klasse zu sein. Bei uns wächst der edle Riesling an den bestmöglichen Standorten – in reiner Südlage und an Steinmauern, versorgt mit ausreichend Wasser und tief verwurzelt zwischen sandigen Löss- und Urgesteinsböden, die ihm seinen Körper und seinen Ausdruck verleihen. Sein Aroma erinnert an Steinobst – besonders an den ihm oft benachbarten Weingartenpfirsich – an reife Marillen oder exotische Früchte.

Riesling Federspiel

Der Riesling Federspiel zeigt sein Terroir ganz deutlich und kann seine Herkunft als echter Wachauer nicht leugnen. Sein ausbalancierter Körper, sein mäßiger Alkoholgehalt und seine feine Würze machen ihn zum perfekten Essensbegleiter.

Riesling Urgestein

Ein starker Wein, der seine Würze, sein Aroma und seine hohe Reife seinem Terroir verdankt: Der mächtige Riesling Urgestein zieht seine Kraft aus den einzigartigen Urgesteinsböden der Wachau.

Weiße Vielfalt

Die Vielfalt ist unsere Leidenschaft und unsere Stärke. Mit Überzeugung kultivieren wir also auch Sorten, die auf den ersten Blick nicht Wachau typisch sein mögen.

Gemischter Satz

Der Gemischter Satz bildet den leichtfüßigen Start ins Sortiment der weißen Vielfalt. Edle Rebsorten machen ihn jedes Jahr aufs Neue zu einem spannenden Trinkerlebnis.

Donauriesling

Unser Neuzugang Donauriesling hat enormes Potential und ist eine Sorte, die es zu entdecken gilt. Saftig, fein duftend und würzig erhält er seinen besonderen Charakter durch das harmonische Spiel mit einer feinen Restsüße.

Chardonnay

Der ausdrucksstarke Chardonnay – ein Wein mit Format. Wir lieben ihn reinsortig, lesen ihn in seiner höchsten Reife und vinifizieren die streng selektierten Trauben frei von jeglichem Schnickschnack. Das Ergebnis ist ein kräftiger Wein, der sich am Gaumen voll präsentiert und mit seiner saftigen Frucht begeistert.

Rotwein

Auch in einem klassischen Weißweingebiet wie der Wachau finden manche Rotweinsorten perfekte Bedingungen vor, um sich wunderschön zu entwickeln. Wir möchten keinesfalls auf die charakterstarken Roten in unserem Sortiment verzichten – begeistern sie doch mit samtigen Tanninen und süßen Kirscharomen, wie der Zweigelt. Wer beerige Aromen mit kräftigem Körper liebt, sollte den Rösler probieren. Unsere Rotweine werden gerne frisch getrunken, entfalten ihre Persönlichkeit aber besonders überzeugend nach mehrjähriger Lagerung.

Zweigelt Hauswein

Der gut zugängliche Zweigelt Hauswein ist dank saftiger und angenehmer Frucht ein wahres Trinkvergnügen.

Zweigelt Terrassen

Samtig rund am Gaumen und dezent würzig erfreut der fruchtige Zweigelt Terrassen mit seinem Charme und seinem zarten Kirschduft.

Rösler

Reife Tannine und angenehme Waldbeerenaromen verleihen dem Rösler Terrassen Kraft und Gehalt. Für ein optimales Trinkerlebnis sollte er drei Jahre reifen dürfen.

Rosé

Rosé ist gerne der leichte und spritzige Wein des Sommers, lässt er doch gleich an einen lauen Abend auf einer Terrasse oder im Garten denken. Ein Glas Rosé in der Hand und das Glück scheint perfekt.

Blauburger

Blauburger eignet sich dank seiner sanften, sich weich an den Gaumen schmiegenden beerigen Aromen absolut perfekt für den Ausbau als Roséwein. Ein höchst beliebter Wein und fester Bestandteil unseres Sortiments.

Prickelndes

Schaumweine sind perfekter Aperitif oder prickelnder Höhepunkt einer Feier. Sie unterstreichen die Bedeutung eines besonderen Moments und verleihen jedem Anlass Glanz und Flair.

Frizzante Rosé

Unser Frizzante Rosé präsentiert sich frisch, feinperlig und fruchtig mit einer verspielten Restsüße.

Frizzante Grüner Veltliner

Spritzig und mit typischen Veltliner Noten ist der Frizzante Grüner Veltliner auf seinen natürlichen Charakter bedacht.

Grüner Veltliner Brut

Sekt ist eine der edelsten Formen des Weines. Unser Grüner Veltliner Brut reift in traditioneller Flaschengärung heran und überzeugt mit langer Lagerzeit und feiner Restsüße.
Menü